Gemeinschaftsgrab

Früher hiess dieser Grabtyp Anonymgrab und die Grabstelle war von aussen nicht unbedingt als solche erkennbar. An dieser Stelle wird vom Friedhofpersonal entweder Rasen, ein Blumenbeet oder Sträucher angepflanzt. Der Tierbesitzer ist bei der Beisetzung nicht anwesend, hat aber die Gewissheit, dass sein Tier an einem schönen Ort ist. Beim Gemeinschaftsgrab ist der Tierbesitzer ebenfalls nicht anwesend.


An einer Grabstelle werden mehrere Tiere beigesetzt. Die Grabstelle erhält eine exklusive Granittafel mit den in goldener Schrift eingravierten Tiernamen.


Preise

Gemeinschaftsgrab

Kleintiere

Katze

kleiner Hund

mittlerer Hund

grosser Hund

sehr grosser Hund

     Kosten

Fr.  120.–

Fr.  240.–

Fr.  280.–

Fr.  380.–

Fr.  470.–

Fr.  600.–

 

Preise gültig ab 1.9.2010